Ikareum

Entwicklung Corporate Design

 

 

 

Das Ikareum ist fester Bestandteil der Stadtidentität Anklams und zugleich eine eigene Marke. Die Nähe zum Stadtlogo ist daher Teil der konzeptionellen Herleitung.
Als visionäre und innovative Einrichtung, die bereits in der Umfunktionierung einer Kirche in ein Museum Stellung bezieht, ist das Ikareum frei von Konventionen. Die Gestaltung betont diese Einstellung. 
 
Darüber hinaus ist das Logo des Ikaerums von der Ideologie eines Stadtlogos (Zeitlosigkeit, politischer Neutralität und Verwaltungs-Tauglichkeit) befreit. Diese Autonomie wurde genutzt und unterstrichen.

 

 

Konzept und Gestaltungs:
Fabiana Woywod, Art Direktion bei 13°