Hamburgs Straßen

Schaufenster-Installation zur Bürgerrecherche
»Wem gehört Hamburg«
des Recherchezentrums Correctiv
im Kölibri GWA St. Pauli, Hamburg

 

 

 

„Wem gehört Hamburg?“ Das gemeinnützige Recherchezentrum CORRECTIV fordert die Bürgerinnen und Bürger Hamburgs zur gemeinsamen Recherche auf.

Die Schaufenster-Installation “Hamburgs Straßen” zeigt die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Rechercheprojekt. Chronologisch sortiert steht jede der Kreidefarben für einen Bezirk der Hansestadt. Am Mosaik kann die tägliche Mengen- und Interessenverteilung am Projekt abgelesen werden. So entstand kollaborativ ein neues, transparentes Bild Hamburgs. Mit jedem neuen Datensatz wurde Hamburgs Wohnungsmarkt transparenter und die analoge Infografik größer.

In offener Aktion verwandelte sich der Hein-Köllisch-Platz zur Spielfläche und Leinwand der gesammelten Datensätze.

 

 

wem-gehoert-hamburg.de
Konzept und Gestaltung:
Stefanie Schmidt,  Karen Luc und Fabiana Woywod
Fotografie:
Fabiana Woywod, Eva Heidenreich
Ausgestellt im Schaufenster des Kolibri GWA St. Pauli
Ein Kooperationsprojekt der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und Correctiv.